Ki smo?
Tko smo?
Wer sind wir?
40 let zvončari
Zametske maškare i zvončari - Darinko Jugo
 

O nama - Wer sind wir?

 


Wer sind wir?

 Die Maskengruppe und die Glockenträger von Zamet

  
1.     WER SIND WIR?
 
Die Maskengruppe und die Glockenträger von Zamet sind eine Gruppe der jungen Menschen mit jahrelanger Tradition, die die Maskenbräuche unserer Gegend pflegen. Alle Aktivitäten an denen wir teilnehmen werden von den Mitgliedern unseren Maskenrats organisiert (sechszehn an der Zahl). Insgesamt haben wir 210 Mitglieder - davon sind 110 Glockenträger und 100 Mitglieder der Faschingsgruppe. Obwohl ab und zu einige unserer im Alter fortgeschrittener Mitglieder von uns Abschied nehmen, schließen sich jedes Jahr 5 bis 6 Jugendlicher unserer Gruppe an. Deswegen haben wir keine Angst davor, dass unsere Faschingsbräuchein der Zukunft vernachlässigt werden. Immer wenn wir irgendwo hingehen, achten wir darauf, dass unsere Maskengruppe und die Glockenträger zusammen auftreten. Seit Jahren pflegen wir Kontakte mit anderen Maskengruppen aus Rijeka und ihrer Umgebung.
 
2.     DAMALS UND HEUTE!
 
Die Legende sagt, das Ziel der Verkleidung ist die bösen Geister am Jahresanfang zu vertreiben und die Fruchtbarkeit des Bodens anzutreiben, damit die Menschen, gesund und zufrieden die Früchte ihrer Arbeit genießen können. Aus diesem Grunde verkleidet man sich als eine „Gestalt“, die durch das Glockengeläute das Böse vertreibt. Seit Kurzem hat sich ein Trend entwickelt, die Karnevalszeit als eine Möglichkeit dafür zu nutzen, die Staatsregierung, bzw. die Politikern generell zu kritisieren. Damit belustigt man sowohl sich selbst, als auch die anderen, und zwar durch maskiertes Tanzen, Singen und Scherzen. Die schriftlichen Belege weisen darauf hin, dass am Anfang vorigen Jahrhunderts Maskentänze in Kneipen unseres Stadtteils Zamet stattgefunden haben. Sie wurden von den Wirts für ihre Gäste organisiert. Da gab es schöne, originelle Masken und man tanzte zu Harmonika-, Trommel- und Bassmusik in der ganzen letzten Woche der Faschingszeit, und zwar von Donnerstag bis Mittwoch. Am Faschingsmontag (am sogenannten Pusni pundejak) gingen die Maskengruppen von Haus zu Haus, um Eier zu sammeln. Die Hausherren haben dann Wein, Prosciutto-Schinken oder Wurst, aber auch einige traditionelle Nachspeisen, die damals jeder zu Hause hatte, auf den Tisch gebracht. In jedem Haus wurde getanzt (unbedingt mit den Hausherren), Narrheiten wurden begangen und Streiche gespielt. Am Aschermittwoch wurde der sogenannte pust, eine angekleidete mannsgroße Strohpuppe, die für alles Böse schuldig war, zum Tod verurteilt, erhängt und verbrannt. Alle diese alten Faschingsbräuche werden bis heute bewahrt, aber im größeren Ausmaß.
 
Die Geschichte der Glockenträger von Zamet ist etwas kürzer als die derMaskengruppe. Am Faschingsmontag1965 haben die Glockenträger von Zamet zum ersten mal Eier gesammelt. Damals waren sie unterschiedlich verkleidet und erst seit dem Jahr 1971 haben sie ein einheitliches, bis heute erhaltenes Kostüm. Woher stammt aber ihr heutiges Aussehen? Da sie, im Gegensatz zu anderen Gruppen der Glockenträger, küstennah leben, wurde die Wikinger-Ausstattung als Grundlage für ihr Kostüm genommen.
 
3. WIE SEHEN WIR AUS?
 
Die Glockenträger tragen kurzarmelige Matrosen-T-Shirts, weiße Hosen mit rotem Streifen, ein rotes Halstuch, dicke Wollstrümpfe und robuste Stiefel. Ihr Rücken ist mit dem Schafsfell bedeckt, wobei sie auf dem unteren Teil eine große Glocke tragen. In der Hand tragen sie einen stilisierten Streitkolben (die sogenannte mačuka). Auch Ihr Kopf ist mit dem Schafsfell bedeckt, mit zwei großen herausragenden Hörnern. Im Umzug laufen sie hintereinander oder über Kreuz, wobei ihre Glocken aufeinander schlagen. Der Umzug endet mit dem Kreis der Glockenträger (Rücken an Rücken), deren Glocken stark aufeinander schlagen. An der Spitze des Umzugs ist der Fahnenträger, am Ende der schwarze Teufel. Die Glockenträger folgen dem Befehl ihres Leiters.
 
In vorigen Jahren waren die Mitglieder der Karnevalgruppe von Zamet unterschiedlich verkleidet, etweder in kleineren Gruppen oder jeder für sich. Seit 1997 haben sie jedes Jahr ein gemeinsames Kostüm; so weit waren sie beispielsweise als Glücksbringer, „geklontes Rotkäppchen“, Casino Monte Carlo oder Glockenträgerinen verkleidet. An der Spitze des Umzugs befindet sich der Fahnenträger der Faschingsgruppe, dahinter die Musikspieler – die Harmonika, die Trompete, die Trommel und das Tamburin, manchmal auch die Klarinette und der Bass. Die von Umzugsleiter geführte Faschingsgruppe läuft vor den Glockenträgern.
 
4.     WAS MACHEN WIR?
 
Die Maskengruppe und die Glockenträger von Zamet pflegen und entwickeln ihre Bräuche im Laufe der ganzen Faschingszeit fort:
-         Zum St. Antonius wird unsere Fahne vor dem Gebäude des Sportvereins „Zamet“ gehisst. Dann findet ein Umzug entlang der Straßen von Zamet statt, wonach wir den pust in die Kneipe Žamarić bringen, den jahrelangen Treffpunkt der Faschingsleute von Zamet. In der Kneipe passen sowohl Nüchterne als auch Betrunkene auf unseren pust auf. Ihm kann nichts passieren – er kann nämlich nicht hingerichtet werden bevor man ihn verurteilt.
-         Wir nehmen an Karnevalparaden in der Umgebung von Rijeka (in Viškovo, Opatija, Lovran, Grobnik, Matulji) sowie an dem internationalen Karnevalsumzug in Rijeka teil
-         Am Faschingdonnerstag besuchen die Maskengruppe und die Glockenträger von Zamet das Kinderkrankenhaus und das Altersheim
-         In userer Sporthalle findet die Karnevalsmaskerade für Kinder statt; Außerdem werden jeden Samastag von St. Antonius bis zum Aschermittwoch Karnevalsmaskeraden organisiert
-         Am Faschingsmontag findet ein Umzug (und das begleitende Sammeln von Eiern) in den Straßen von Zamet statt
-         Am Aschermittwoch finden das Gerichtsverfahren und die Verbrennung von pust auf dem Handball-Spielplatz, sowie der letzte Tanz im Saal statt
-         Benefizkonzerte, Ausflüge, Theateraufführungen, Karnevalkonzerte und die Faschingslotterie sind nur einige der Aktivitäten in der Organisation von der Maskengruppe und den Glockenträgern von Zamet.